Rohkost

Michelle Mosimann

8 Gemälde, Acryl auf Papier, 21 x 14.8 cm.


«Manches Schöne ist unvollendet reizvoller als allzu vollendet.»

François de La Rochefoucauld

Kann ein roher Zustand auch als fertig bezeichnet werden? Muss alles immer fertig sein? Kann nicht auch Unfertiges schon zum Genuss führen?


Hängung


Bilder vom Prozess


Kommentare sind geschlossen.

Create a website or blog at WordPress.com

Nach oben ↑